Webinar in der OnlineUniversity24 mit Beatrice Fischer-Stracke: Wie deine Bilder im Kopf zum Erfolg im Außen führen

 

… darüber spreche ich in meinem Webinar der Online University 24 am 21. März. Deine Vorstellungen prägen dein Leben.

Die ersten beiden Monate des blutjungen Jahres sind schon vorbei. Wie verliefen sie für dich? Bist du zufrieden? Oder etwa enttäuscht … Die meisten Menschen beginnen mit vielen guten Vorsätzen im neuen Jahr. Am Ende des Jahres bleiben dann fast nur noch Vorsätze. Deshalb habe ich mir das abgewöhnt. Ich setze mir Ziele. Und nicht im neuen Jahr. Sondern wenn ich ein Ziel erreicht habe, dann gibt es ein neues auf dem Lebensweg. Lange habe ich das versäumt, das muss ich ehrlich zugeben. Aber das wäre jetzt ein anderes Thema.

Vielleicht hast du dir die eine oder andere Situation anders vorgestellt, als sie tatsächlich eingetroffen ist. Gut, das Leben geht manchmal eigene Wege, mit denen du nicht gerechnet hast. Wenig Sinn hat es dann, sich darüber zu ärgern. Denn das bringt am wenigsten. Nur dir schlechte Laune. Aber Ärger ändert nichts an den Umständen.

Statt dich zu ärgern, denke an etwas Schönes. Wenn dich ein Mensch geärgert hat, versetze dich in seine Lage. Warum könnte er so reagiert haben, dass es dich ärgert. Versuche aus der Situation einen Nutzen für dich zu generieren.

Wie wäre es, wenn du deinen Gedanken einen anderen Schwung gibst? Einen, der ihnen eine positive Wendung gibt. Ein Sprichwort sagt, es gibt nichts Schlechtes, das nicht auch etwas Positives mit sich bringt. Und das ist richtig. Was du dafür tun kannst, erfährst du in meinem Webinar Wie Bilder im Kopf zum Erfolg im Außen führen

Dein Kopfkino bestimmt deine Welt im Außen

Wir haben in unserem Kopf ein enormes Potenzial. Wir sammeln unglaublich viel Wissen im Laufe unseres Lebens an. Unser Gehirn kann zudem Bilder produzieren, in Farbe oder Schwarzweiß, bewegte oder starre, manchmal hören wir sogar Stimmen dazu. Wir haben unser ganz eigenes Kino und müssten eigentlich nicht Netflix anzapfen, um einen Film ablaufen zu lassen.

Aber vielleicht bist du dir noch nicht ganz bewusst, wie mächtig deine Gedanken sind. Ich z.B. habe einen guten Freund. Wenn er ins Kino geht, dann hat er schon die Vorstellung, dass sicher lärmende Menschen neben ihm sitzen. Und genau hinter ihm boxt ihm jemand mit den Knien in den Rücken. Und was passiert? Genau, es findet tatsächlich so statt. Er hat das mit seinen Gedanken quasi schon herbeigeführt. Er wartet innerlich schon darauf.

Für solche Menschen ist diese negative Vorstellung Realität. Weil sie sich darauf fixieren. Genauso ist es auch im Berufsleben. Welche Kunden, Schüler oder Klienten wünschst du dir? Stellst du dir deinen Idealkunden genau vor? Ist er ein angenehmer Kunde und zahlt er schnell? Oder ist er eher auf Konfrontation aus und zahlt nur auf mehrmaliges Auffordern?

Willst du Frühjahrsputz in deiner Gedankenwelt machen? Frische Vorstellungen einbringen und altes, verstaubtes, düsteres Denken mit einem geistigen Wirbelwind beseitigen? Dann komm in mein Webinar bei der Online University24. Ich bin dort als Expertin gelistet. Und ich freue mich mega auf dich.

Mit frühlingshaften Grüßen

Deine Beatrice

PS: Wenn du an dem Tag nicht dabei sein kannst, kannst du dir das Replay auch später anschauen. Direkt hier in der

OnlineUniversity24